Entropia TR 2

Innovation für schnell laufende Zeitungsrotationen

Das Drucktuch Entropia TR 2 wurde gezielt für die hohen Anforderungen des Coldset-Drucks entwickelt. Eine seiner wichtigsten Innovationen besteht in einer mikroskopisch dünnen Zwischenschicht direkt unter der Deckplatte, die das Papierförderverhalten kontrolliert.

Dieses ist bei Entropia TR 2 leicht negativ angelegt, wodurch das Drucktuch eine ausgewogene Leistungsaufnahme bei Einzelantrieben gewährleistet und sich somit besonders für wellenlos getriebene Zeitungsrotationen in Satellitenbauweise und Achterturmkonstruktion eignet.

Die äußerst widerstandsfähige Deckplatte wurde mit einem speziellem Schliff von erhöhter Rauhigkeit versehen. Sie gewährleistet exzellenten Farbübertrag und verringert die Bildung von Papierstaub bei einer Vielzahl von Papieren.

Die Gewebe der Drucktuchkarkassen sind wasserfest und sorgen so für lange Haltbarkeit und stabile Produktionsbedingungen.

Drucktuch Entropia TR 2

Auf einen Blick

Anwendungsbereich:
Coldset • Zeitungsdruck • wellenloser Antrieb
Kompatibilität mit:
Verschiedensten Papiersorten
Haupteigenschaften:
Hervorragende Farbübertragung • optimiertes, leicht negatives Papierförderverhalten • kein Auseinanderwandern auf dem Zylinder • reduzierter Papierstaubaufbau • wasserabweisendes Gewebe • lange Standzeiten
PDF
Technische Daten:
Bestell-Nr. 008230
Dicke 1,96 mm
Farbe grün
Aufbau 3-lagig, kompressibel
Deckplatte Feinschliff, 1,6 µm (Ra)
Gesamthärte 82° Shore A
Mikrohärte 63° Shore A
Kompressibilität ca. 0,215 mm @ 1350 kPa
Dehnung ≤ ca. 0,75% @ 500 N/50 mm